DMS und Prozesse im digitalen Büro 4.0

Im digitalen Büro 4.0 steht die Durchgängigkeit der Dokumentenprozesse über die Bereiche CRM (oder auch XRM), Warenwirtschaft und Kommunikation im Mittelpunkt. Der Wert eines Dokumentes wird durch seine Verwendung enorm gesteigert. Hierbei ist es egal, um welche Art von Dokument es sich handelt (E-Mail, PDF, Word, Excel, Bilder, Zeichnungen, etc.). Um das Maximum aus diesen Dokumenten herauszuholen, werden im digitalen Büro 4.0 die Dokumente elektronisch so gelenkt, dass sie an der richtigen Stelle zur richtigen Zeit verfügbar sind und optimal genutzt werden können.


Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe

Mit einzelnen Modulen wie z.B. der elektronischen Rechnungsverarbeitung, elektronische Vorgangsakte (eAkte), OCR-Texterkennung oder auch die regelbasierte Prozesssteuerung wird das digitale Büro 4.0 individuell den Kundenanforderungen angepasst.
Durch die Integration vieler Einzellösungen in das digitale Büro 4.0 lassen sich Geschäftsprozesse effizienter abbilden, leichter überwachen und umfassender auswerten. Mobile Anwendungen bieten hier eine hohe Flexibilität. Die allseits gewünschte 360°-Sicht über Prozesse, Kennzahlen, Lieferanten, Kunden etc. ist im Büro 4.0 möglich und führt zu entscheidenden Wettbewerbsvorteilen gegenüber Mitbewerbern, die ihre Prozesse noch nicht digital umgesetzt haben.

Als DMS- und Prozesslösung setzen wir auf DOCUframe

DMS und Prozesse im Büro 4.0

DOCUframe®

Als langjähriger Partner der GSD Software® bieten wir auf Basis von DOCUframe eine vollintegrierte Gesamtlösung für die Bereiche der Archivierung, der Kommunikation, Warenwirtschaft, Groupware und Dokumentenmanagement.

 

 

Blogbeiträge zu DMS und Prozesse